Videos und Bilder dominieren das Internetzeitalter. Doch am Ende sind es die Texte, die Produkte überzeugend bewerben und Informationen vermitteln. Ob für Print- oder Online-Medien, zum Lesen oder Einsprechen eines Imagespots – wirkungsvolle Texte werden überall benötigt. Bereiten Sie mit meinen 5 Tipps Ihre Website Artikel in Zukunft noch wirkungsvoller auf.

Auszeichnungen SEO Optimierung & Kundenfeedback Content Marketing Strategie

Wirkungsvolle Website Texte schreiben

Leser sind es heutzutage gewohnt, gesuchte Dinge schnell zu erhalten. Dadurch gewinnen Bilder und Videos zunehmend an Bedeutung. Eintönige Bleiwüsten müssen Sie auf Ihren Internetseiten unbedingt verhindern. Wenn Sie Website Texte schreiben, achten Sie auf eine anschauliche Aufbereitung.

5 Tipps, um wirkungsvolle Website Texte zu erstellen

  1. Bildhafte Texte und Grafiken für Website erstellen
  2. Nutzen Sie eine fesselnde Überschrift und schreiben Sie einen Lead
  3. Strukturieren Sie den Text durch Zwischenüberschriften und Absätze
  4. Bereiten Sie Ihre Informationen für den Leser auf
  5. Beenden Sie Ihren Website Text mit einem CTA

5  Tipps, um wirkungsvolle Website Texte zu schreiben

Tipp 1: Bildhafte Texte und Grafiken für Website erstellen

Denken Sie beim Schreiben immer an Ihre Zielgruppe. Von dieser möchten Sie Aufmerksamkeit und Zeit erhalten. Gestalten Sie Ihre Botschaften aus diesem Grund für Ihr Publikum angenehm. Bauen Sie die Neugierde mit einem hochwertigen Bild auf oder wecken Sie das Interesse durch anschauliche Infografiken.

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen. Denn beim ersten Eindruck wird immer die optische Aufmachung bewertet. Bilder und Grafiken können die Kernbotschaft viel besser vermitteln, als 2 vollgeschriebene A4 Seiten.

Als zertifizierter Mediengestalter entwickle ich für Sie gerne ansprechende Grafiken. Kontaktieren Sie mich jetzt.

Zertifizierter SEO Texter gesucht?

Tipp 2: Nutzen Sie eine fesselnde Überschrift und schreiben Sie einen Lead

Sie haben das Interesse der Leser durch Ihre Grafik gewonnen? Perfekt. Denn nun können Sie die Aufmerksamkeit leichter auf Ihren Text lenken. Drücken Sie in der Bildunterschrift noch einmal schriftlich die Kernaussage der nachfolgenden Lektüre aus.

Im nächsten Schritt müssen Sie Ihren Lesern mit einem Lead verdeutlichen, warum Ihr Artikel so wertvoll ist. Überlegen Sie sich also die wichtigsten Gründe, weshalb Ihr Zielpublikum nun Zeit investieren soll. Beantworten Sie wichtige Fragen? Liefern Sie einmalige Informationen?

Beim Lead treffen viele Leser die Entscheidung, ob sie die folgenden Abschnitte wirklich lesen wollen. Können Sie eine fesselnde Einleitung schreiben, wird sich Ihr Publikum Zeit für die komplette Lektüre nehmen.

Tipp 3: Strukturieren Sie den Text durch Zwischenüberschriften und Absätze

Zwischenüberschriften und Absätze sind sowohl bei kurzen als auch langen Texten wichtig. Wenn Ihr Leser beispielsweise nicht viel Zeit hat oder in einem Artikel nur bestimmte Informationen sucht, kann er durch Zwischenüberschriften ganze Absätze überfliegen. Dadurch verlieren Sie den Leser nicht komplett und liefern ihm die Aspekte, die er besonders interessant findet.

Die Zwischenüberschrift muss aus diesem Grund immer die Kernbotschaft des folgenden Textabschnittes enthalten. Diese regen zum Weiterlesen an und dienen auch der erfolgreichen SEO Optimierung. Durch die Platzierung von Keywords in den Zwischenüberschriften wird Ihr Artikel in Suchmaschinen besser gelistet.

So verbessern Sie in 2 Schritten Ihr Google Ranking.
SEO: Google Ranking verbessern

Tipp 4: Bereiten Sie Ihre Informationen für den Leser auf

Besonders komplexe Sachverhalte sollten Sie anschaulich mit Hilfe von Infografiken oder Erklärvideos aufbereiten, um die Verständlichkeit zu erhöhen. Zudem können Sie verschiedene Elemente wie Aufzählungen nutzen, um die Aufmerksamkeit zu steigern und die Inhalte kurz zusammenzufassen.

Tabellen eigenen sich zudem als Vergleich, um Unterschiede zwischen zwei Versionen optisch besser darzulegen. Auch Vor- oder Nachteile eines Produktes lassen sich dadurch abwägen. Mithilfe eines FAQ Bereichs können Sie Fragen und Antworten auflisten und eine leicht verständliche Textstruktur bilden.

Zum Auflockern des Textes und um wichtige Elemente hervorzuheben, können Sie zusätzlich Infoboxen platzieren oder mit Zitaten arbeiten. Beides unterstreicht wichtige Kerninformationen und steigert die Aufmerksamkeit des Lesers.

Erhalten Sie weitere wertvolle Markting Tipps per E-Mail.Kostenlosen Marketing Newsletter abonnieren

Tipp 5: Beenden Sie Ihren Text mit einem CTA

Sowohl beim Teaser als auch beim Abschluss müssen Sie den Leser anregen, aktiv zu werden. Während der Interessent beim Einstieg überzeugt wird, sich die Zeit für den Artikel zu nehmen, erhoffen Sie sich nach dem Lesen den Verkauf eines Produktes, die Tätigung einer Bestellung oder Buchung Ihrer Dienstleistung.

Beenden Sie Ihren Artikel aus diesem Grund nicht mit einem simplen Satz, sondern weisen Sie auf die gewünschte Aktion aktiv hin. Durch die im Text gelieferten Argumente, können Sie nun mit einem gut gewählten Call-to-Action Abschluss im Idealfall Interessenten und Kunden langfristig binden.

Online Marketing Beratung nutzen

Nutzen Sie meine jahrelange Erfahrung als Texter und Online Marketer, um Ihr Unternehmen erfolgreich auf dem Markt zu platzieren. Ich freue mich auf Ihre Anfrage und nehme mir gerne die Zeit, um Sie persönlich zu beraten:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht