Facebook möchte seine Nutzer mit einem noch umfangreicheren Live-Angebot binden. Nachdem alle User bereits Videos live streamen können, soll es in Zukunft auch möglich sein, Audios anzubieten. Das passt auch zu meiner Prognose, dass 2017 Live-Streams und Broadcasting Formate weiter zunehmen.

Die 8 wichtigsten Social-Media-Marketing-Trends 2017

Vorerst ist die Live-Audio-Funktion lediglich für ausgewählte Marken und bestimmte Partner zugänglich, wie Facebook über seinen Blog mitteilte. Ähnlich erfolgte im letzten Jahr auch die Einführung der Videostreams, welche zu Beginn ausschließlich Prominenten vorenthalten waren.

Zum Start von Live-Audio sind laut Facebook große Publisher wie BBC World Service und die Verlagsgruppe Harper Collins dabei. Im Laufe des Jahres soll das Format allerdings großflächiger für Publisher und Nutzer freigegeben werden.

Facebook Introducing Live Audio Social Media

Damit bietet Facebook eine weitere Möglichkeit, um seine Community zu unterhalten. Besonders wenn vor Ort die Internetverbindung auf einmal Schwierigkeiten bereitet oder das Datenvolumen nicht mehr ausreicht, um live vor Ort zu filmen, wird die Funktion interessant sein. Aber auch Interviews und Lesungen lassen sich dadurch in Zukunft besser teilen.

Facebook Marketing Newsletter

* indicates required




Facebook Live Audio: Die neue Audiostream Funktion
Markiert in: