Google fügt in die Bildersuche neue Shopping Ads ein. Interessenten werden in Zukunft Werbeanzeigen ausgespielt, die nach einem ähnlichen Produkt suchen. Mit einem Klick auf das angezeigte Bild kann der User direkt zum Online Shop gelangen.

Die Bildersuche von Google stellte bis vor kurzem keinerlei Werbeanzeigen dar. Doch auch dieses Angebot aus der Google Palette soll in Zukunft Shopping Ads umfassen. Nutzern, die die Google Bildersuchen verwenden, werden ab sofort auch Bilder von ähnlichen Produkten angezeigt bekommen. Im Google Blog ist ein Beispiel mit Sonnenbrillen zu sehen.

Google erweitert Bildersuche um Shopping Ads

Neben den herausgesuchten Bildern, umfassen die Shopping Ads Preisangaben und einen Link zum Online Shop. Klickt man auf die Detailseite, wird der Nutzer direkt zum Produkt weitergeleitet. Diese neue Form der Shopping-Anzeigen werden bisher allerdings nur in der mobilen Bildersuche sowie in der Google-Such-App ausgespielt.

So verbessern Sie in 2 Schritten Ihr Google Ranking.
SEO: Google Ranking verbessern

Interessant ist das Anzeigenformat insbesondere für Webshop-Betreiber. Diese erhalten nun eine weitere Möglichkeit, um auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. Durch die Platzierung der eigenen Produkte in der Bildersuche können noch mehr Kunden gewonnen und Kaufabschlüsse erzielt werden. Google will gleichzeitig auch gegen den Konzern Amazon vorgehen. Denn immer mehr Internetnutzer beginnen ihre Produktsuche beim Konkurrenten.

Kostenlose Online Marketing Tipps

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und abonnieren Sie meinen kostenlosen E-Mail Newsletter, um die neusten Marketing Trends und Möglichkeiten auszuschöpfen:

* indicates required




Google erweitert Bildersuche um Shopping Ads
Markiert in: