Im Online Marketing stehen einen viele verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um seine Unternehmensziele zu erreichen. Doch wie viel Werbebudget geben Online Marketer aus, um die unterschiedlichen Ziele zu erreichen? Eine US Studie (State of Performance Marketing von Adroll) hat 1.000 Marketer dazu befragt.

Budgetverteilung Online Marketing

Budgetverteilung im Online Marketing

Es gibt verschiedene Ansätze und Möglichkeiten, durch digitale Angebote Aufmerksamkeit zu erhalten und den Umsatz zu steigern. Im März veröffentlichte ich Zahlen, welches soziale Netzwerk das größte Werbebudget zur Verfügung gestellt bekommt. Diesmal betrachten wir die Frage, für welches Ziel das Budget ausgegeben wird.

Werbebudget zur Gewinnung von Neukunden

Besonders interessant ist die Verteilung des Budgets bei der Betrachtung der Customer Journey. Online Marketer geben demnach 36 Prozent des Werbebudgets für die Gewinnung von Neukunden aus. Weitere 16 Prozent werden investiert, um Bestandskunden ein Upselling anzubieten. Lediglich 12 Prozent des Budgets im Online Marketing werden investiert, um bestehende Kunden langfristig zu binden.

Kennen Sie die Vorteile der Warmakquise im Online Marketing?

Social-Media-Marketing vor Suchmaschinenwerbung

Sowohl bei Anzeigen als auch der organischen Reichweite stellen Online Marketer im Schnitt mehr Geld für die Aktivität in sozialen Netzwerken als auf der Webseite zur Verfügung. Danach folgt direkt die Positionierung der Website durch Search Engine Advertising. Was ist SEA?

Erreichen Sie neue Kunden und Bestandskunden durch ein gutes Ranking in Suchmaschinen. Ich verhelfe Ihnen zu einer besseren Platzierung in der Google Suche.

SEO Webagentur gesucht?

Keinen Kunden online verloren geben

Mittlerweile werden zwei Drittel des Marketingbudgets in Online Marketing Werbemaßnahmen investiert. Besonders der Bereich Retargeting gewinnt hier an Bedeutung. 42 Prozent aller Online Marketer stellen dafür Geld zur Verfügung.

Programmatic Advertising gewinnt weiter an Bedeutung

Vor drei Jahren wurden lediglich 7 Prozent des Werbebudgets in Programmatic Advertising investiert. Seit 2016 setzen mehr als die Hälfte der Online Marketer mindestens 50 Prozent ihres Budgets ein. Die meisten Befragten berichten dabei von einem besseren RIO (Return on Investment) als bei anderen Maßnahmen.

Auszeichnungen SEO Optimierung & Online Marketing Strategien

Online Marketing Beratung

Haben Sie gleiche Erfahrungen gemacht oder wünschen Sie sich eine Online Marketing Beratung, um Ihr Werbebudget gewinnbringend einzusetzen? Ich stehe Ihnen gerne zur Seite und berate Sie persönlich über sinnvolle Maßnahmen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Wofür geben Online Marketer 2017 ihr Budget aus?
Markiert in: