YouTube wird bald keine Funktion mehr für private Nachrichten im Creator Studio besitzen. In einer Rundmail wurden die User informiert, dass ab dem 9. Juli 2018 keine Nachrichten mehr gesendet, empfangen oder gelesen werden können.

YouTube ohne private Nachrichten im Creator Studio

Nutzer hatten kein Interesse an privaten Nachrichten

YouTube möchte sich auch in Zukunft nur auf Tools konzentrieren, die die Nutzer besonders häufig nutzen. Das Postfach schien dabei noch nie besonders beliebt zu sein. Im Creator Studio verschwand das Postfach schon vor einigen Jahren und wurde durch den Reiter Community ersetzt.

In der Übersicht standen von Anfang an die Kommentare im Vordergrund. Der Bereich Nachrichten wird nun komplett abgeschaltet. Im kommenden Monat verschwindet nicht nur die Funktion, sondern werden alle gespeicherten Nachrichten gelöscht.

Creator Studio ohne private Nachrichten Funktion

Auf einer Informationsseite schildert YouTube, welche Alternativen es neben der Nachrichten-Funktion gibt, um untereinander zu kommunizieren. Besonders wichtig ist die E-Mail-Adresse für geschäftliche Anfragen.

YouTube geschäftliche E Mail Adresse

Weitere Neuigkeiten über YouTube und andere Social Media Plattformen erhalten Sie auf meinen Kanälen:

Facebook @TomPhillipZenker.de
Instagram @zenker_onlinemarketer_texter
Twitter @ZenkerMarketer

YouTube stellt Funktion für private Nachrichten im Creator Studio ein
Markiert in: