Eine Liste von Suchbegriffen und interessanten Themen reicht für eine SEO Optimierung nicht aus. Sie müssen die Suchbegriffe nach Relevanz sortieren, um die Sichtbarkeit Ihrer Website im Internet zu erhöhen. In diesem Artikel nenne ich Ihnen relevante Kriterien, die Ihnen dabei helfen, die wichtigsten Keywords zu ermitteln.

Sie haben sich noch keine Schlüsselwörter notiert? Dann nutzen Sie diese Keyword Tools, um interessante Suchbegriffe zu ermitteln.

SEO: Relevanz von Keywords und Suchbegriffen beurteilen

Die Bewertung der recherchierten Suchbegriffe

Bei der Bewertung der Keywords müssen verschiedene Kriterien berücksichtigt werden, um Website Texte und Internetseiten zu optimieren. Sie können folgende Daten zur Beurteilung verwenden:

  1. Suchvolumen: Wie häufig wird nach dem Keyword auf Google gesucht?
  2. Intention: Welche Intention hat der Nutzer? Möchte er eine Information erhalten, eine Marke oder Dienstleistung finden, eventuell sogar etwas bestellen?
  3. Evergreen: Handelt es sich bei Ihrem Keyword um ein Evergreen? (z.B. Wetter, Routenplaner)
  4. Saisonal: Ist Ihr Suchbegriff saisonal besonders beliebt oder gewinnt regelmäßig an Bedeutung? (z.B. Wintersport, Fußball WM, Jahreshoroskop)
  5. Current Event: Besitzt Ihr Keyword einen unvermittelt starken Anstieg? (z.B. Naturkatastrophen, Todesfälle)

Anhand dieser Merkmale können Sie Ihre Schlüsselwörter schon einmal vorab sortieren und sich für die wichtigsten Keywords entscheiden. Ein Current Event sollte beispielsweise besonders schnell nach dem Ereignis betextet werden. Saisonale Geschehnisse können durch einen Monats- oder Wochenplan rechtzeitig vorbereitet werden.

SEO: In 10 Schritten zur Suchmaschinenoptimierung

Die Beurteilung der Keywords

Weitere Kriterien zur Beurteilung Ihrer Suchbegriffe sind folgende Eigenschaften:

  • Wettbewerbssituation: Wie realistisch ist es, mit dem Keyword nach vorne zu kommen?
  • Optimierungspotential: Wie lassen sich verschiedene Themen zum Keyword entwickeln?
  • Konversionsraten: Bei welchen Keywords ist die Wahrscheinlichkeit einer Conversion besonders hoch?
  • Strategische Bedeutung: Welche zentrale Rolle nimmt das Keyword in Ihrer Strategie ein?
  • Synonyme: Welche verwandte Begriffe lassen sich für das Keyword ebenfalls einsetzen und optimieren? (z.B. Training, Kurs, Seminar)
  • Negativkriterien: Markennamen, verbotene Begriffe, zu lange Formulierungen

Wenn Sie Ihre Keyword Liste nun vollständig nach Relevanz sortiert haben, können Sie mit der Texterstellung beginnen. Denken Sie allerdings daran, Ihre Suchbegriffe immer wieder zu überprüfen, um auf neue Trends einzugehen.

Zertifizierter SEO Texter gesucht?

Newsletter zur SEO Optimierung

Auf dem neusten Stand bleiben Sie auch mit meinem kostenlosen E-Mail Newsletter. Tragen Sie gleich Ihre Adresse ein und erhalten Sie regelmäßig wertvolle Marketing Tipps:

* indicates required