fbpx

Mehr Webseiten-Besucher:innen und SEO Traffic

Einfache SEO Tipps nutzen und organischen Traffic erhöhen

Sie wünschen sich mehr Kund:innen auf Ihrer Webseite? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den organischen Traffic auf Ihrer Webseite mit einfachen SEO Tipps ganz unkompliziert selbst erhöhen können.

  • ✔ Ohne SEO Vorkenntnisse
  • ✔ Ohne professionelle Unterstützung
  • ✔ Ohne zusätzliche Werbeausgaben

Nutzen Sie unser SEO Tutorial, um neue Kund:innen für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu gewinnen. Mit diesen SEO Basics generieren Sie ab sofort mehr organischen Traffic auf Ihrer Webseite!

Digital Marketing Agentur Tom Phillip Zenker
Bekannt aus
SEO Agentur Referenzen BMAS Arbeiten 4.0 - Arbeit weiter denken Stern SEO Fachartikel
Ausgezeichnet und zertifiziert von
BVDW SEO Zertifikat Fachkraft etracker Zertifikat Webanalyse Digital Marketing Agentur Auszeichnung

In jeder Webseite schlummert verborgenes Potential! 

Die Optimierung für Suchmaschinen (sogenanntes SEO) kann sehr weitreichend sein. Das mag auch der Grund dafür sein, dass sich viele Webseitenbesitzer:innen überhaupt erst gar nicht an die Webseiten Optimierung wagen.

Persönliche Beratung, Betreuung und individuelle Strategieentwicklung

Digital Marketing Agentur „Tom Phillip Zenker“ für Klarheit im Online Marketing
// SEO // SEA // Content Marketing // Social Media Marketing // Branchenverzeichnisse //

Wir entwickeln als Digital Marketing Agentur seit Jahren hochwertige Inhalte, um die Reichweite unserer Kunden zu steigern. Dabei verknüpfen wir die komplexen Möglichkeiten der On- sowie OffPage Optimierung mit Social Media Marketing und Firmeneinträgen in den bekanntesten Branchenportalen.

SEO Telefon Call SEO Rückruf Termin vereinbarenDigital Marketing Agentur Mail Kontakt

Lassen Sie sich nicht von kompliziert klingenden Fachbegriffen abschrecken!

In diesem Leitfaden lernen Sie SEO für Anfänger kennen. Mit den folgenden einfachen SEO Tipps können Sie den organischen Traffic auf Ihrer Webseite nachhaltig erhöhen und somit zukünftig mehr Kund:innen online erreichen!

Wozu brauche ich SEO Traffic?

„SEO“ ist ein Akronym und steht für Search Engine Optimisation. Damit ist das Anwenden bzw. die Umsetzung verschiedener SEO Maßnahmen gemeint, um für eine Webseite eine bessere Ranking Position in Suchmaschinen, wie Google, Yahoo, Bing oder DuckDuckGo zu erreichen.

Aktuell werden weniger als 10 % der Webseiten im Netz über Suchmaschinen gefunden. Nicht einmal 5 % der Seiten erreichen hierüber zehn Besucher:innen im Monat. Der häufigste Grund für diese schlechte Sichtbarkeit ist nicht-SEO-gerechter Webseiten Content.

Mit SEO Traffic wird der Besucher:innenstrom auf Ihrer Webseite bezeichnet, also der Anteil der Website-Besucher:innen, die Ihre Website über eine Suchmaschine aufgerufen haben. Dieser SEO Traffic, häufig auch als organischer Traffic bezeichnet, kann gemessen und ausgewertet und die daraus gewonnenen Daten zu Optimierungszwecken verwendet werden.

 

Mehr SEO Traffic mit dem richtigen Content

Der Content auf Ihrer Webseite ist Ihre größte Schatzkammer. Es ist der einfachste und günstigste Weg, schnell und nachhaltig mehr organischen Traffic zu generieren.

Planung und Strategie

Um den organischen Traffic auf Ihrer Webseite langfristig zu erhöhen, ist eine durchdachte SEO Strategie beinahe zwingend erforderlich.

  • Zielgruppen festlegen und Zielmarkt analysieren
  • Ideale(n) Plattform(en) für Ihr Angebot finden
  • Relevante Keywords erarbeiten und passenden Content erstellen
  • Mehr SEO Traffic auf Ihrer Webseite generieren

Unsere professionelle Webseitenoptimierung (SEO) umfasst neben der detaillierten Zielgruppenanalyse auch eine intensive inhaltliche Recherche und die Kreation von maßgeschneidertem Unique Content.

Sie wollen mehr über unsere Marketing Arbeit oder uns als Online Media Marketing Agentur erfahren? Wir polieren nicht nur Ihre Webseite auf, sondern auch den guten Ruf Ihrer Marke – Onsite (auf Ihrer Webpage), aber auch auf anderen Online Plattformen und Social Media Kanälen.

SEO Telefon Call SEO Rückruf Termin vereinbarenSEO Mail Kontakt

Mehr SEO Traffic mit den richtigen Keywords

Um im Wettbewerb relevant zu bleiben, versuchen Suchmaschinen ihren Nutzer:innen stets die relevantesten Ergebnisse für ihre Suchanfragen zu liefern. Hier kommen Keywords ins Spiel der SEO Arbeit.

Keywords helfen Google…

… Ihre Marktabsicht und damit Ihre Zielgruppe zu verstehen

… Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung einem Fachgebiet zuzuordnen

… die Navigation und somit die Core Web Vitals-Werte auf Ihrer Webseite zu verbessern

… mehr Sichtbarkeit bei Ihrer Zielgruppe mit bedeutungsverwandten Begriffen zu erlangen

Damit Sie mehr organischen Traffic über Google generieren und damit mehr Kund:innen auf Ihre Webseite locken, sollten Sie den Inhalt Ihrer Webseite durch zielgruppenorientierte Suchbegriffe (Keywords) stärken.

1. Suchintention bestimmen

Zunächst sollten Sie sich die Suchintention Ihrer Interessent:innen klar machen. Mit der Suchintention ist gemeint, welche Absicht ein:e Nutzer:in bei der Suchanfrage verfolgt, also was er:sie am Ende der Suche finden möchte.

Damit Sie Ihren Webseiten-Content auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten optimieren können, ist die richtige Interpretation der Suchintention wichtig.

Sollten Sie sich unsicher sein, welche Suchintention hinter bestimmten Sucheingaben und Keywords steckt, dann schauen Sie am besten mal auf unserer Info-Page zu diesem Thema vorbei.

2. Passende Keywords finden

Sobald die verstanden haben, welche Intention hinter den Suchanfragen für Ihr Produkt steckt, können Sie thematisch passende Keywords sammeln und die richtigen Schlüsselwörter für Ihre Region, Nische, Sprache, Suchmaschine usw. finden.

Wir empfehlen unseren Kund:innen, sich vom kleinen zum großen Suchvolumen vorzuarbeiten. Mit Hilfe von speziellen Keyword-Recherche-Tools und SEO-Tools können Sie genau herausfinden, wie viele Menschen monatlich diesen Begriff suchen, und damit den Wert eines jeden Keywords für Ihren SEO Traffic exakt bestimmen.

Wenn Sie also gerade erst mit SEO anfangen, halten Sie Ihre Keywords am besten so spezifisch wie möglich, um eine gesamte, wenn auch zu Beginn recht kleine Suchgruppe zu erreichen.

Gleichzeitig sollten Sie auch schon von Beginn an spezifischere Keyword-Kombinationen (sogenannte Long-Tail-Keywords) in den Content Ihrer Webseite einbauen. Das ist wichtig, da Menschen ihre Bedürfnisse nicht immer explizit äußern.

Dank dem Natural Language Programming der Suchmaschinen werden bei einer Suche auch Ergebnisse gelistet, die zwar nicht die exakt übereinstimmenden Begriff nutzen, aber mit bedeutungsverwandten Begriffen markiert sind.

Denken Sie auch an aktuelle Branchenereignisse, deren Stichwörter Sie in den Content einbauen können. Sie entsprechen zwar nicht der Regel des „Evergreen Contents“, können aber kurzfristig für Aufsehen und Aufmerksamkeit Ihrer Webseite sorgen. Wichtig dabei ist nur, dass Sie die Aktualität Ihrs Contents stets im Blickfeld behalten!

3. Keywords in die Webseite einpflegen

Als Faustregel kann man sagen: Je mehr Keywords Sie in Ihre Webseite integrieren, als desto wichtiger stufen Suchmaschinen Ihre Seite auch für diese Suche ein.

Dieser Grundsatz gilt nicht nur für den texthellen Inhalt: Prüfen Sie zunächst die Struktur Ihrer Webseite, also wie Ihre Webseite aufgebaut ist, und inwiefern diese inhaltliche Organisation von passenden Keywords getragen wird. Im Idealfall entsprechen die Kategorien auf Ihrer Seite auch den übergeordneten Suchbegriffen.

Auch informative Bereiche, wie FAQs oder How-To-Artikel können den organischen Traffic auf Ihrer Webseite maßgebend erhöhen. Diese Art von Content spricht nicht nur diejenigen an, die sich tatsächlich schon für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung interessieren, sondern auch diejenigen, die sich zunächst über das Thema informieren möchten.

Bieten Sie Ihren Interessent:innen etwas, was die Konkurrenz nicht hat

Unabhängig davon, welche konkreten Keywords Sie wählen, sollten Sie Ihren Besucher:innen nützliche Inhalte auf Ihrer Webseite zur Verfügung stellen. Durch eine hohe Qualität Ihres Contents beeindrucken Sie nicht nur Ihre potenziellen Kund:innen, sondern können auch ihr Vertrauen wie auch das Vertrauen der Suchmaschinen gewinnen. 

Tom Phillip Zenker ist Ihr persönlicher SEO Berater und mehrfach ausgezeichneter Online Marketer.

SEO Native // info@tomphillipzenker.de // +49 (0)38327 504707

Mehr organischer Traffic durch:
  • Einfaches Surface
  • Verständliche Navigation
  • Fehlerfreie Texte
  • Ansprechende Visualisierung
  • Informative Beiträge
  • Verlinkungen auf andere relevante Webpages
  • Quellenangaben bzw. Nachweise der Autor:innen
  • Fallstudien mit Fakten und Zahlen
  • Formulare und Dokumente zum Download

Teilen Sie Ihr Fachwissen mit Ihren Webseitenbesucher:innen und bauen Sie durch Ihre kostenlose Expertise Vertrauen zu potentiellen Neukund:innen auf.

Je mehr Effort Sie in die Erstellung von qualitativem Content investieren, desto wahrscheinlicher werden sich Ihre Interessent:innen an Sie wenden, um bezahlte Unterstützung zu erhalten.

Damit Sie für Ihre Webseite zielgerichtet und effektiv mehr SEO Traffic generieren können, sollten Sie auch unbedingt alle Fehlerquellen auf Ihrer Homepage eliminieren. Unsere ausführliche SEO Audit Analyse gibt Ihnen hierfür verlässlich an, welche Fehler aktuell auf Ihrer Webseite zu verzeichnen sind.

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich Ihrer SEO Optimierungen und erarbeiten gemeinsam Verbesserungsvorschläge. Mit Hilfe von bestimmten SEO Maßnahmen können prinzipiell alle Fehler behoben werden und somit zu mehr SEO Traffic auf Ihrer Webseite führen!

SEO Telefon Call SEO Rückruf Termin vereinbarenSEO Mail Kontakt

Unser SEO Tipp: Indem Sie zum Beispiel ein Pop-up in Ihrer Webpage einbauen, das eine kostenlose Beratung oder Analyse anbietet, generieren Sie automatisch mehr Leads direkt von Ihrer Website aus.

Machen Sie sich auf die Suche nach Ihren Kund:innen

Wenn Sie gewisse Maßnahmen für die SEO Suchmaschinenoptimierung ergriffen haben, dauert es einige Zeit, bis diese Anpassungen bei den Suchmaschinen eingegangen sind und fruchten können, sodass sich die Ranking Position Ihrer Seite verbessert.

Abwarten ist verschenktes Potential!

Die Zeit, bis potentielle Interessent:innen über eine gute Suchmaschinen-Position auf Ihre Seite gelangen, ist gleichbedeutend mit verschenktem Potential. Gehen Sie deshalb von Beginn an aktiv auf Ihre Kund:innen zu. 

Vor allem für kleine bis mittlere Unternehmen, die bei Google noch nicht bekannt genug sind, ist die aktive Suche nach Kund:innen für mehr SEO Traffic im heutigen Zeitalter des Online Marktes zwangsläufig unumgänglich.

Der Vorteil Ihrer Aktivität ist, dass Sie nach dem Prinzip der Warmakquise vorgehen, das heißt Sie gehen auf die Suche nach Kund:innen, die ihre Wünsche und Ziele bereits wissen und auch direkt danach suchen. Das ist ein automatischer Erfolgsgarant für mehr SEO Traffic auf Ihrer Webseite.

Überprüfen Sie daher die Orte, an denen Ihre potenziellen Kund:innen aufhalten und ihre Suche schildern, und sprechen Sie sie direkt an.

Kund:innen finden in Foren

Sie denken, Foren sind nicht mehr zeitgemäß? Dann wird Sie sicherlich überraschen, dass Foren immer noch der Anlaufpunkt Nummer 1 sind für all diejenigen, die Hilfe und Rat von Expert:innen benötigen oder nach speziellen Dienstleistungen suchen. Es empfiehlt sich daher, sich in den für Ihre Branche wesentlichen Foren zu registrieren und die Diskussionen zu verfolgen.

Auch wenn viele Menschen hier höchstwahrscheinlich nicht direkt nach bezahlten Dienstleistungen suchen, können Sie mit Ihrem Fachwissen punkten, sodass sich Ihr SEO Traffic erhöht. So könnten Sie zum Beispiel in Ihrem Kommentar einen Link zu einem relevanten Artikel von Ihnen einzufügen, um Ihre SEO-Expertise unter Beweis zu stellen und somit einige Interessent:innen auf Ihre Webseite zu locken.

Außerdem können die Informationen, die Sie in Foren teilen, auch in den Google Suchergebnissen gelangen. Formulieren Sie Ihre Antworten und Postings deshalb klar und mit relevanten Keywords. Idealerweise verlinken Sie auch direkt Ihre Webseite mit dem Hinweis auf mehr Expertise.

Kund:innen finden auf Social Media

Die sozialen Medien gehören inzwischen zu den wichtigsten Marketinginstrumenten erfolgreicher Unternehmen. Facebook, Instagram, Reddit, YouTube und Co. sind voll von Menschen, die ihre Bedürfnisse zu stillen versuchen und sogar direkt nach Unterstützung bitten.

Social Media lebt vom persönlichen Austausch und der unmittelbaren Nähe zueinander. Hier können Sie sich also ganz individuell und zugehörig präsentieren: Beteiligen Sie sich an den Kommentaren und geben Sie Ihr Fachwissen weiter – immer im Namen Ihrer Firma und mit Verweis auf Ihre Webpage.

Umso persönlicher Sie in Social Media auftreten, umso authentischer wirken Sie auch. Widmen Sie sich deshalb auch vorwiegend mittel bis kleinen, aber natürlich aktiven Communitys, denn dort gehen Ihre Kommentare nicht in den vielen anderen Kommentaren verloren und Sie können schneller einen Wiedererkennungseffekt erzielen.

Zeigen Sie Präsenz, ohne aufdringlich zu wirken

Zu viel Umsorge kann auch penetrant sein und auf potentielle Kund:innen abschreckend wirken. Finden Sie daher ein ansprechendes Mittelmaß zwischen Präsenz und Betreuung, indem Sie zunächst Vertrauen zur Community aufbauen, bevor Sie durch direkte Nachrichten Ihre Leistung anbieten.

Neben den bereits bestehenden Communitys können Sie auch Reichweite und SEO Traffic gewinnen, indem Sie Ihre eigene Community aufbauen. So können Sie einerseits Ihre Firma, das Angebot und Ihre Firmengrundsätze präsentieren, andererseits zeigen Sie Ihren Interessent:innen aber auch, dass Sie die aktuellen Trends der Branche verfolgen und nah an den Kund:innen arbeiten.

Machen Sie Ihre Expertise für Suchende auch nützlich und greifbar, indem Sie zum Beispiel Checklisten zur Verfügung stellen oder die neusten Branchenentwicklungen kommentieren. 

✔ Angebot vermarkten

✔ Aktivität und Aktualität zeigen

✔ Nähe zu den Kund:innen suggerieren

✔ Vertrauen in Ihre Marke stärken

✔ Organischer Traffic steigern

Auch durch die Verwendung der Social Media „Sprache“ können Sie punkten, zum Beispiel, indem Sie komplexe Sachverhalte auf einfache und ansprechende Weise erklären oder indem Sie langweiligere, aber relevante Thematiken durch Memes und Stories darstellen.

Außerdem kann es eine gute Idee sein, einen Kanal auf der zweitgrößten Suchmaschine YouTube einzurichten und dort Videos hochzustellen, denn das ist eine der ansprechendsten Formen von Inhalten: leicht zu erreichen und gut zu verstehen! Auch so werden Sie mehr organischen Traffic erzeugen.

Tom Phillip Zenker SEO Online Marketing Texter Logo 2022

Unser Tipp: Mit Hilfe der Software Awario können Sie schnell und unkompliziert sehen, wo für Sie relevante Keywords in den sozialen Median genutzt werden, sprich wo Sie Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung anbieten können, anstatt manuell Hunderte von Communitys zu durchsuchen.

Kund:innen finden über B2B Plattformen

Auf B2B Plattformen, wie LinkedIn, Fiverr und Upwork, können Kund:innen Anbieter:innen finden und vice versa. Der Austausch bzw. die Suche sind hier eindeutig vorbestimmt, da sie – ganz anders als bei Foren – ganz klar auf Business Connections und den Verkauf (Sales) abzielen.

Bei Fiverr und Upwork muss jede:r Nutzer:in seinen:ihren Bedarf explizit angeben. Sie erstellen ein Verkäuferprofil und Interessent:innen werden Sie selbst kontaktieren. Im Gegensatz zu Fiverr können Sie bei Upwork nach Aufträgen, sprich nach Kunden suchen, so dass Sie Ihre Hilfe auch ohne warten zu müssen aktiv anbieten können.

Sollten Sie kein oder ein sehr geringes Budget für die Akquise von neuen Kund:innen zur Verfügung haben, bietet die gebührenfreie Plattform LinkedIn eine gute Alternative. LinkedIn ist der ideale B2B Marketing Kanal, um Ihren SEO Traffic zu steigern. 

Finden Sie hier hilfreiche Tipps und Tricks, wie Sie das größte Business-Netzwerk Deutschlands für mehr organischen Traffic nutzen können und in Ihren Marketing-Mix integrieren.

Kund:innen finden durch Wettbewerber:innen

Die Analyse Ihrer Wettbewerber:innen kann ebenfalls mehr SEO Traffic auf Ihrer Webseite erzeugen. Wie das?

Versetzen Sie sich doch einmal selbst in die Lage Ihrer Interessent:innen und suchen Sie auf Google nach Ihrem Angebot. Die Ergebnisse, die Ihnen in den SERPs (Search Engine Result Pages) erscheinen, entsprechen auch Ihren Konkurrent:innen.

Checken Sie die Meta Angaben und die Websites der ersten Top Suchergebnissen, denn wie es scheint wird hier einiges richtig, also SEO gerecht gemacht. Sie können hierdurch sehen, was Ihre Konkurrenz so erfolgreich in den Suchergebnissen macht und was Sie selbst noch optimieren können, um eine bessere Ranking Position zu erreichen.

Kund:innen finden mit Hilfe von Marketing Agenturen

Eine ansprechende Visualisierung ist maßgeblich für die Wahrnehmung Ihrer Marke. Sie bringt positive Aufmerksamkeit und kann Ihre Kund:innen innerhalb der ersten Millisekunden überzeugen – oder leider auch abschrecken.

Die optische Aufmachung einer Webseite – und dazu zählen bereits die Meta Daten in den Google Suchergebnissen – entscheidet größtenteils darüber, ob ein:e Besucher:in auf dieses Suchergebnis klickt und auf der Seite verweilt.

Mit der Hilfe von Designagenturen oder Marketing Spezialist:innen können Sie Ihre Webseite grafisch so aufbereiten, dass jede:r Besucher:in von Beginn an überzeugt ist und weiter auf Ihrer Seite surft. Ihr organischer Traffic wird so automatisch erhöht.

Steigern Sie Ihren SEO Traffic auch „offline“ – direkt und persönlich

Verlassen Sie sich bei Ihrer Aufgabe, mehr SEO Traffic für Ihre Webseite hervorzubringen, nicht nur auf Ihre Online Möglichkeiten! Auch „offline“, im persönlichen Austausch und Kontakt, können Sie einiges dazu beitragen, dass Ihre Marke an Bekanntheit gewinnt.

So kann zum Beispiel die aktive Teilnahme an branchenrelevanten Konferenzen und Treffen Ihre Kontaktbasis erweitern und Ihre Marke in einer lokalen Gemeinschaft bekannt machen. 

Nehmen Sie sich für Ihre Interessent:innen Zeit, denn je häufiger Sie mit Ihrer Marke Präsenz und Know-How zeigen, desto besser stehen die Chancen, dass man mit Ihnen zusammenarbeiten möchte.

Bringen Sie Ihre Marke ins Gespräch

Ob Sie sich nun persönlich oder digital einen Namen bei potentiellen Kund:innen und Interessent:innen machen, ist erstmal nebensächlich. Wichtig ist, dass Sie überhaupt Präsenz zeigen, um Vertrauen und Glaubwürdigkeit für Ihre Marke zu entwickeln.

Jede Verbindung zu Ihrer Firma stellt einen Zusammenhang zwischen Ihner Marke und Ihrer Branche her, das heißt es entstehen sogenannte Backlinks. Da Backlinks ein wichtiger Ranking-Faktor sind, hilft Ihnen das auch in Bezug auf die organische Reichweite und den SEO Traffic Ihrer Webseite.

Tom Phillip Zenker SEO Online Marketing Texter Logo 2022

Sie benötigen Unterstützung von unserer SEO Agentur?

Die Wahrheit ist, dass eine Top Ranking Position auf Google nicht vom Himmel fällt. Sie müssen viel Zeit und vor allem Know-How investieren, um deutliche Erfolge im organischen Traffic Ihrer Webseite zu vermerken.

Die Suchmaschine Google verzeichnet täglich mehr als 3,5 Milliarden Suchanfragen. Verschieben Sie Ihre SEO Investition also nicht auf morgen, denn das Potential Ihrer Webseite ist noch lange nicht ausgereizt und wird den Absatz Ihres Unternehmens deutlich steigern!

Wir stehen Ihnen gerne zur Beratung bei Seite. Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren SEO Expert:innen, sodass Sie so bald wie möglich den organischen Traffic auf Ihrer Webseite für mehr Umsatz im Unternehmen pushen.

Digital Marketing Agentur Tom Phillip Zenker

JETZT BERATEN LASSEN ✓
schnell, unverbindlich & kostenlos!
SEO Agentur Referenzen
etracker Zertifikat Webanalyse