Sie schalten eine Facebook Werbeanzeige und erreichen Personen aus Asien? Ihre Werbung im sozialen Netzwerk Facebook wird von Leuten mit arabischer Schrift geliked? Oder Ihre Werbekampagne wird lediglich von Fake Profilen geteilt und Sie bekommen ausschließlich SPAM? Dann nutzen Sie die Seiteneinstellungen, um Ihre Zielgruppe besser festzulegen. Gründe für gefälschte Gefällt mir-Angaben bei Facebook Werbeanzeigen habe ich hier aufgelistet.

Aber Achtung: Wenn Sie Änderungen vornehmen, können Teile Ihrer bestehenden Fangemeinde verloren gehen. Ändern Sie beispielsweise die Altersbeschränkungen auf „ab 18 Jahre“, werden alle Fans unter 18 Jahren von Ihrer Seite entfernt. Wenn Sie Ihre Facebook Seite nur für bestimmte Standorte freigeben, wird Ihre Facebook Page Personen von unerwünschten Standorten nicht angezeigt. Bestehende Fans werden von Ihrer Seite allerdings nicht entfernt.

So nehmen Sie die Einschränkungen für Land und Alter vor

Loggen Sie sich auf Facebook ein und wählen Sie Ihre Fanpage aus. Sie müssen Administrator sein, um die Änderungen vornehmen zu können.

1. Wählen Sie Einstellungen und im linken Menü den Punkt Seite bearbeiten.
2. Suchen Sie nach Ländereinschränkungen und Altersbeschränkungen.

Facebook Einschränkungen nach Land und Alter vornehmen

Hier können Sie nun die Einschränkungen nach Land und Alter festlegen. Dadurch ist es Ihnen möglich zu kontrollieren, wer Ihre Facebook Unternehmensseite sieht und mit einer „Gefällt mir“ Angabe markieren kann. Hier erfahren Sie außerdem, wie Sie falsche Facebook Fans bei Werbeanzeigen verhindern. Oder abonnieren Sie direkt meinen Marketing Newsletter, um fortlaufend auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Facebook Marketing Newsletter

* indicates required