Lohnt es sich, Fake Likes zu kaufen? Diese Frage bekomme ich von Kunden regelmäßig gestellt und möchte ich sie in diesem Artikel für Sie beantworten. Dabei gehe ich auf die mir gegenüber häufig geäußerten Beweggründe sowie die Vor- und Nachteile von gekauften Abonnenten ein.

Fake Likes kaufen

Gründe, warum Unternehmen Facebook Likes kaufen

Wenn mich Unternehmen anschreiben und fragen, ob sie gefälschte Likes kaufen sollen, nehme ich mir immer die Zeit und betrachte die Firmen sowie deren Social Media Auftritt. Folgende Gründe erfahre ich dann im Gespräch mit der Geschäftsleitung oder kann ich durch meine Analyse erkennen:

  • Der Social Media Auftritt ist neu und soll schnell erste Follower erhalten.
  • Das Unternehmen möchte seine Qualität und Relevanz durch eine große Anzahl an Likes unterstreichen.
  • Trotz bereits getätigten Investitionen in Social Media Marketing ist die Resonanz deutlich unter den Erwartungen.

Wo Fake Likes kaufen?

Mit nur wenigen Klicks können heutzutage Fake Likes gekauft werden. Wer eine Suchanfrage bei Google startet, findet sofort zahlreiche Webseiten mit Angeboten oder Einträge bei Ebay. Ob Fans für Facebook, Follower für Twitter und Instagram oder YouTube Abonnenten – Klicks und Likes können schnell eingekauft oder sogar getauscht werden (Like for Like oder Like for Follow).

Was steckt hinter gekauften Gefällt mir Angaben?

Auf Social Media Plattformen treiben sich hunderttausende gefälschte Konten und Bots rum. Automatisierte Programme liefern in kurzer Zeit zahlreiche neue Fans und Likes, mit denen Unternehmen dann überzeugen wollen. Was hinter Klickfarmen steckt und was Sie machen können, wenn Sie gar keine gefälschten Likes kaufen, aber trotzdem erhalten, können Sie hier nachlesen: Facebook Marketing Werbeanzeigen: Fake-Likes & Klickfarmen

Fake-Likes und Klickfarmen

Facebook Likes die wichtigste Währung?

In sozialen Netzwerken waren Follower, Fans, Abonnenten und Likes lange Zeit die wichtigste Währung. Entsprechend ist für viele Unternehmen die Versuchung groß gewesen, schnell eine ansprechende Menge an Gefällt mir Angaben auf der Firmenseite sowie bei Posts vorzuweisen. Denn viele Befürworter können als Zeichen für hervorragende Qualität gewertet werden.

Follower kaufen ist Betrug

Auf dem Papier ist der Einkauf von gefälschten Likes klarer Betrug. Facebook und Co. hat dem Millionenmarkt schon seit langer Zeit dem Kampf angesagt und geht mit Algorithmen dagegen vor. Gefälschte Konten werden gelöscht und somit verschwinden auch nach und nach gekaufte Likes wieder.

Vor- und Nachteile von gekauften Fans

Käufer von Fake Likes erhalten in der Regel auch die erworbene Dienstleistung: Die Firmenseite auf Facebook oder einer anderen Social Media Plattform bekommt in wenigen Tagen tausende Klicks und Fans. In Russland finden Interessenten sogar in Einkaufszentren eigene Automaten, über die falsche Fans erworben werden können.

Doch so schön viele Fans auch wirken, für die Facebook Unternehmensseite bringen sie zahlreiche Nachteile:

  • Verstoß gegen die Richtlinien des sozialen Netzwerkes.
  • Tote Accounts die nicht mit den Inhalten interagieren.
  • Gefälschte Fans werden nach und nach wieder gelöscht.
  • Über Tools lässt sich schnell herausfinden, ob die Follower echt sind.
  • Die reale Zielgruppe wird durch die Fake Likes verfälscht.

Social Media Marketing

Was ist wichtiger als viele Fans?

Soziale Netzwerke haben nicht nur ihre Algorithmen verbessert, um Fake Likes zu identifizieren, sie haben auch die Gewichtung von Likes neu eingestuft. Gefällt mir Angaben bei einem YouTube Video haben beispielsweise gar keinen Einfluss mehr auf die Reichweite. Wenn eine Facebook Seite zwar viele Fans aufweist, aber nur wenig Interaktionen, verschlechtert sich auch deren Ranking.

Viel wichtiger als die Anzahl an Follower ist somit die Interaktion. Mit einer aktiven Community wird man auf der Social Media Plattform besser gelistet. Auch neue Interessenten überzeugen viele Kommentare mehr, als wenn tausende Likes vorliegen und trotzdem niemand unter einem Beitrag etwas schreibt.

Lohnt es sich, Likes und Follower zu kaufen?

Ich empfehle meinen Kunden immer, das Geld für gefälschte Likes zu sparen und in sinnvolle Social Media Marketing Maßnahmen zu investieren. Eine Community wächst nicht in ein oder zwei Tagen, aber dafür können Sie nachhaltig von Ihren Social Media Auftritt profitieren und echte Neukunden gewinnen.
Ich möchte abschließend noch einmal die 3 häufigsten Gründe für Fake Likes aufgreifen:

  • Ungeduld, tausende Fans sollen sofort da sein.

Die Pflege und der Aufbau eines ansprechenden Social Media Auftritts kostet viel Zeit und Fleiß. Auch wenn Sie sich selber womöglich ein besseres Gefühl erkaufen, wenn Sie tausende Fake Likes besitzen anstatt 10 oder 20 echte Fans – nachhaltig gewinnen Sie nichts durch die Investition.

Sie haben Ihr Profil schließlich nicht für eine hohe x-beliebige Zahl angelegt, sondern um echte Personen anzusprechen und auf sich aufmerksam zu machen. Analysieren Sie doch noch einmal, ob Sie bereits das richtige soziale Netzwerk für Ihre Zielgruppe nutzen.

  • Seriosität vortäuschen, Fake Likes als Qualitätsbeweis.

Ihr Vorhaben steht tatsächlich im Kontrast zum eigentlichen Ziel. Viele Fans und Follower wirken optisch immer schöner, genau wie viele Bewertungen und zufriedene Kunden einen positiven Einfluss auf die Kaufentscheidung haben. Doch mit einfachen Tools und Überprüfungen kann jeder Interessent schnell sehen, dass es sich um Fake Likes handelt.

Dann haben Sie nicht nur Ihr Ziel verfehlt, einen Qualitätsbeweis zu liefern, sondern Ihre Seriosität verspielt. Das Vertrauen in Ihre Seite und Ihr Angebot ist weg und Sie werden keinen Erfolg bei der Gewinnung von realen Personen verzeichnen.

  • Ausbleibende Resonanz, Starthilfe zum Pushen der Community.

Auch mit Fake Followern und gefälschten Fans können Sie Ihre Community nicht pushen. Die bereits aktiven Abonnenten werden sich eher fragen, warum die Zahl der Fans so deutlich steigt, aber dennoch die Aktivität und Interaktion auf Ihrer Facebook Seite unverändert gering bleibt.

Beim Schalten von Werbeanzeigen erhalten Sie zudem ein großes Problem. Facebook nutzt nämlich auch die Daten der bestehenden Fans, um die Zielgruppe zu ermitteln, die Sie mit Ihren Anzeigen erreichen. Durch die zahlreichen Fake Likes beeinflussen viele falsche Interessen und Angaben die Werbeanzeige und werden Sie es zukünftig noch schwerer haben, Ihre Community auszubauen.

Social Media Formate 2017

Nachhaltiges Social Media Marketing für mehr Erfolg

Ich empfehle Ihnen deshalb ein nachhaltiges Social Media Marketing, um anfangs zwar kleine Schritte zu machen, aber langfristig den Erfolg auf einer gesicherten Basis aufzubauen. Probieren Sie verschiedene Formate aus und vergessen Sie nie, die Interessen Ihrer Zielgruppe immer wieder unter die Lupe zu nehmen. Gerne stehe ich Ihnen beratend zu Seite und unterstütze Sie dabei, eine starke Community aufzubauen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht